top of page
Rave against Wiesn

IsarBass Kollektiv

23.9.23, 20:00

Dachauer Str. 110c, 80636 München

indoor, Ü18

Rave against Wiesn

In München muss der Fisch nur dick genug sein, um nicht herausgeangelt zu werden.
Ob Oktoberfest, IAA oder Helene Fischer & Andreas Gabalier in Riem. Aber wehe dir, wenn das Verbrechen Technomusik unter der A99, aus einer unberührten Kiesgrube, aus dem Keller einer Schweißfabrik oder lauter als das KVR erlaubt vom Demowagen hervorschallt.

Halt. Stop. Diese Veranstaltung ist beendet.

Der derzeit geduldete Ausnahmezustand:
Modegeschäfte spielen verrückt und verkaufen nur noch Tracht, der Hauptbahnhof ist mit Alkoholleichen übersät, die Züge stinken nach Erbrochenem und die Clubs ballern einen After-Wiesn-Schlager-Hit nach dem Anderen raus - ganz gemäß der bayrischen Leitkultur?

Schluss. Aus. Ende.

Wir wollen tanzen, feiern, abgehen, raven.
Licht, Anlage & IsarBass sind bereit - seid ihr’s ?

Wir distanzieren uns nicht nur musikalisch vom Kommerz, sondern setzen mit Gypsybräu auch ein klares Zeichen gegen die Brauereimafia, die euch Literweise überteuerte Plörre verkaufen will.

Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, haben wir dieses Jahr unsere Fühler ausgefahren und uns entschlossen unseren gemeinsamen Safespace in eine Halle unseres Vertrauens zu verlagern.
Ein Zugang kann nur erfolgen, wenn dein Name auf der Gästeliste steht.
Trage dich ein, indem du entweder den QR-Code auf dem Veranstaltungsbild scannst oder über den Link in der Bio navigierst.

Die Kapazität ist begrenzt.

See you soon,

🦉 IsarBass & GypsyBräu 🍺

bottom of page